Bienenführung

von Gunther Mair

Am Sonntag, den 5.7., ließen sich etwa 30 Interessenten, davon gut die Hälfte Kinder, durch gelegentlichen Nieselregen nicht abhalten, an der "Agenda-Diplom"-Veranstaltung des NABU zum Thema Bienen teilzunehmen. Paul Hennze und Helfer erläuterten "am lebenden Objekt" den Aufbau von Bienenstöcken und die Arbeit des Imkers. Mit dem selbstgeschleuderten Honig belegte Brote durften verkostet werden!
Auch zum Leben der Bienen wurde vieles erklärt. Die folgende Fotostrecke zeigt einige Eindrücke (zum Vergrößern klicken).
Größtes Kompliment eines der jungen Teilnehmer: "Hier will ich nächstes Jahr wieder hin!" 

Zurück