Waldkauz - Vogel des Jahres 2017

von Christine Schröter

ganz wichig und unbedingt erhaltenswert: alter Baumbestand als Nisthöhle für Waldkauz und viele andere Lebewesen

Der Waldkauz ist dieses Jahr der “Vogel des Jahres”. Wohl deshalb war das Interesse an diesem Vogel bei der Führung zu den Waldkäuzen im Waldpark dieses Jahr besonders groß. Neben vielen Erwachsenen kamen erfreulicher Weise auch viele Kinder zu der jährlichen Führung des NABU. Nach einleitenden Erklärungen von Wolfgang Dreyer zu den Eulen im Mannheimer Stadtgebiet begab sich die Truppe in das Reich dieser großen Eule.

Diese zierte sich am Anfang noch etwas mit ihren schaurigen Rufen. Aber das geduldige Warten lohnte sich letztendlich doch. Zwei Männchen und ein Weibchen riefen um die Wette. Während bei früheren Führungen die Eulen den Teilnehmern fast “um die Ohren” flogen, ließen sie sich dieses Jahr nicht blicken. Dennoch waren alle Teilnehmer von dem Erlebnis beeindruckt. Ein herrlicher Sternenhimmel war in dieser Nacht eine schöne Entschädigung. (Foto und Text: Wolfgang Dreyer)

Zurück