NABU Nachwuchs auf der Leiter

von Christine Schröter

Die Nistkästen am Ulmenweg und in der Windsoranlage warteten wieder auf die Reinigung.

Also schnell die Leiter aufgebaut und ab auf die Bäume. Wir konnten uns freuen !  Bis auf einen waren alle 16 Kästen mit schönen Meisennestern und zwei sogar mit Schnäppernestern gefüllt. Auch waren weniger unausgebrütete Eier zu finden als in der letzten Saison.

die Kleinen ganz groß

Einige der Kästen hängen im Bereich der Studentenwohnheime angrenzend zum "Centro Verde"/"Grünes Herz" Neubaugebiet. Trotz großer Bautätigkeit dort waren auch diese Kästen erfolgreich angenommen worden. Vielleicht entscheiden sich auch neue Bewohner des "grünen" Gebietes dafür, Wohnraum für Vögel, in Form von Nistkästen, anzubieten. Daher möchten wir an dieser Stelle bei Auswahl und Anbringung unsere Hilfe anbieten. Die jährliche Reinigung ist jedoch von uns nicht zu schultern.   (Text und Fotos: Andrea Wellenreuther)

puh... ganz schön schwer der Nistkasten
für Vögel besonders wichtig: nicht nur Brutraum, sondern auch viele, viele Insekten werden zur Jungenaufzucht gebraucht. Daher im Garten auf Gift verzichten und den Garten insektenfreundlich gestalten (ungefüllte Blühpflanzen, heimische Pflanzen, Kräuter und einige "unordentliche Ecken" im Garten belassen, nicht alles sauberräumen)

Zurück