Stunde der Wintervögel

von Alexandra Jöst-Handlos

Vom 6. bis 9. Januar findet wieder die bundesweite Vogelzählaktion „Stunde der Wintervögel“ statt!

Mitmachen ist ganz einfach:
Von einem ruhigen Beobachtungsplätzchen aus wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu beobachten ist. Die Beobachtungen können dann im Internet unter www.NABU.de/onlinemeldung bis zum 18. Januar gemeldet werden, die Ergebnisse werden dort ausgewertet. Zudem ist am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800-1157-115 geschaltet.


Die „Stunde der Wintervögel“ ist die größte wissenschaftliche Mitmachaktion Deutschlands, bei der möglichst viele Menschen gemeinsam große Datenmengen sammeln und so wichtige Hinweise zur Entwicklung der heimischen Vogelbestände geben. Das pure Interesse und die Freude an der Vogelwelt reichen zur Teilnahme aus, eine besondere Qualifikation ist für die Wintervogelzählung nicht nötig.

Auf unseren Instagram und Facebook Seiten findet ihr Vogelportraits mit vielen Infos zu den häufigsten Wintervögeln.

Außerdem findet ihr nachfolgend eine praktische Zählhilfe zum Herunterladen und Ausdrucken.

Weitere Infos zur Aktion: www.stundederwintervoegel.de

Für alle kleinen Vogelfans findet außerdem die Schulstunde der Wintervögel vom 14. - 22. Januar statt. Weiter Infos dazu gibt es unter: https://www.naju.de/für-kinder/schulstunde-der-wintervögel/


Zurück