Unsere nächsten Veranstaltungen

19 Jun 2021

Mannheimer Tag der Artenvielfalt, bitte vormerken!

Button Aktiv Werden Button Mitglied Werden Button Mitmachen Button Spenden

Willkommen bei der NABU-Ortsgruppe Mannheim

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zur NABU Gruppe Mannheim. Unsere Arbeitsgruppen sowie Beratungsangebote stellen sich vor und wir informieren über unseren anstehenden Termine und Treffen.

Bei Interesse kommen Sie doch einfach mal zu einem Treffen unserer NABU Gruppe Mannheim oder kontaktieren Sie uns per Mail oder über Facebook und Twitter. Wir freuen uns über jede Hilfe und über jegliches Engagement und hoffen, dass wir mit unserem Angebot Ihr Interesse wecken, egal ob bei den Feldhamstern, den Amphibien, der Kindergruppe oder einer unserer anderen Arbeitsgruppen.


Über uns

Die Mission des NABU versucht die Ortsgruppe Mannheim lokal und auf Bürgerebene zu leben:
“Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.“
Es werden regelmäßig Arbeitseinsätze, wie Biotoppflege, Nistkastenreinigung, Müllsammeln im Hochwasserbereich des Rheins durchgeführt.
In Arbeitsgemeinschaften werden besondere Themen längerfristig bearbeitet, wie z. B. Greifvögel-Kartierung und (Nisthilfen-)Unterstützung oder Amphibienförderung gepachtete Grundstücke werden in ihrer Eigenschaft als Biotope artenfördernd erhalten.
Die Zusammenarbeit mit lokalen Mannheimer Behörden (Grünflächenamt, Friedhofsbetrieb, untere Naturschutzbehörde o.ä.) wird gesucht, um auf Probleme hinzuweisen oder größere Projekte zu befördern.
Weitere Informationen sowie das aktuelle Jahresprogramm mit Informationen zu unseren Tätigkeiten, Ansprechpersonen und Terminen finden Sie hier

Download des Jahresprogramms 2021/22

Jahresprogramm 2021/22 (625,8 KiB)


Information zu unseren Monatstreffen

Interessierte und Mitglieder treffen sich einmal im Monat, um Stand und Aktivitäten abzustimmen. Wenn Sie an einem Treffen teilnehmen möchten, wenden Sie sich gerne an kontakt@nabu-mannheim.de
Aufgrund der COVID-19-Pandemie werden die nächsten anstehenden Termine, bzw. die Art der Durchführung (Präsenz-Veranstaltung oder zoom-Konferenz) kurzfristig festgelegt.


In Gedenken an Wolfgang Dreyer

Am 28.02.2021 verstarb im Alter von 77 Jahren unser geschätzter Vogelkenner, Naturschützer und Aktiver der OAG Rhein-Neckar, Wolfgang Dreyer, in Siedelsbrunn (Wald-Michelbach).
Wolfgang brachte sich mit Leidenschaft und großer Ortskenntnis in die Erfassung der Vogelwelt und für den Schutz der Artenvielfalt ein. Für viele von uns war er ein Freund.Leider hat die Corona-Pandemie verhindert, dass wir uns letztes Jahr noch häufiger zu Exkursionen treffen konnten. Auch seine Beerdigung wird nur in kleinem Familienkreis erfolgen können.

Wolfgangs letztes Lebensjahr war sehr glücklich und er hat in Siedelsbrunn ein schönes Zuhause gefunden, in dem er sich sehr wohl fühlte. Dort hatte er viele Gelegenheiten, die Odenwälder Vogelwelt zu beobachten.

Wolfgang, Du wirst uns fehlen.

Unsere letzten Aktivitäten

Gerne halten wir Sie über aktuelle Aktionen sowie Themen rund um den NABU Mannheim auf dem Laufenden. Wenn Sie Fragen zu einem bestimmten Fachbereich haben, wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpersonen.

Warum immer Stahl oder Plastik, legen Sie einen Naturzaun an.

Vonovia: großzügige Spende für den Schutz von Fledermäusen und Mauerseglern, der NABU freut sich sehr über 2000€

Wer am Krötenzaun mithelfen möchte, bitte Kontakt aufnehmen: Michael.guenzel@t-online.de / Mobil 01715845307

Sammeln Sie mit für den NABU-Insektenschutzfonds. Gerne können Sie Ihre Handys/Tablets im Umweltzentrum - Käfertaler Straße 162 - Gebäude A - in den dafür gekennzeichneten Briefkasten einwerfen. Sie können auch jederzeit bei uns Sammelkartons anfordern, wenn Sie größere Mengen sammeln möchten..

Die Petrusgemeinde in Wallstadt hat einen Eulenkasten........

Nicht mehr im Nest – aber nicht verlassen!

Falls Sie einen Mauersegler finden, beherzigen Sie bitte unbedingt diese Hinweise

Hallo Freunde des Wiedehopf,

es sind jetzt schon 5 Jahre her als ich das Wiedehopfprojekt des NABU Mannheim ins Leben rief!

..…kam im Herbst 2019 in menschliche Obhut.

Wer will, findet immer einen Platz, um Nistkästen aufzuhängen

Winterzeit -Bastelzeit - mit einfachen Mitteln bauen wir ein effizientes Heim für Wildbienen.